Österreichs Werbewunder Radio

In Deutschland dürfte fast jeder, der ab und zu Radio hört, die Gattungskampagne „Radio. Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.“ kennen, die auf witzige Weise zeigt, wie sehr das Medium fesseln und amüsieren kann.

Auch in Österreich möchte die Branche auf die Stärken des Hörfunks verweisen und spricht vom „Werbe Wunder Radio“. Die gleichnamige Gattungskampagne, die mittlerweile sechs Staffeln zählt, ist köstlich – ganz besonders, wenn man den österreichischen trockenen Humor schätzt.

Zur Konzeption neuer Spots hatten die ORF-Tochter ORF-Enterprise, das Radio Marketing Service Austria (RMS Austria), das Marx Tonkombinat und der Creativ Club Austria (CCA) aufgerufen.

Gewonnen haben im Jahr 2012 das Team Bernhard Gigler und Matthias Piskernik, die beide für Jung von Matt/Donau arbeiten. Zu hören sind die Spots hier.

Themenrelevant auf RADIOWATCHER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.