„Spotify“-Studie zeigt Abwärtstrend bei Musikpiraterie in den Niederlanden

[Pressemitteilung] Der Musik-Streaming-Service Spotify veröffentlichte heute die Studie „Adventures in the Netherlands“, die sich eingehend mit dem Thema Musikpiraterie in Holland beschäftigt.

Die Analyse wurde von Will Page, Director of Economics bei Spotify, in Auftrag gegeben und erkennt einen Rückgang der Musikpiraterie. Darüber hinaus liefert die Studie tiefe Einblicke in die Musikpiraterie in den Niederlanden, in die Art und Weise, wie Künstler ihre Werke veröffentlichen – und welchen Einfluss dies auf die Piraterie hat.

Weiterhin wird ein Vergleich der Musikpiraterie in den Niederlanden und in Italien gezogen. Zu der kompletten  Studie gelangen Sie hier.

Von Ekki Kern

Ekki Kern ist der Gründer von radiowatcher. Er liebt Radiohören.