• WDR-Radio: Widerstand gegen Reformpläne von Valerie Weber

    Beim WDR-Radio scheinen viele Mitarbeiter mehr als unzufrieden mit den Plänen ihrer Hörfunkdirektorin Valerie Weber. Seit etwas mehr als einem Jahr ist die Dame, die zuvor Geschäftsführerin und Programmchefin des Privatradios Antenne Bayern war, nun in Köln tätig. Interne Mails: Nur eine Nachrichtensendung für alle großen Wellen Von Anfang an gab es Bedenken, dass die vom Kommerzradio […]

    WEITERLESEN

  • So reagieren Radiosender auf das Flugzeugunglück

    Ein schlimmes Unglück ist passiert. Mit ziemlicher Sicherheit sind 150 Menschen tot, die mit einem „Germanwings“-Flug von Barcelona nach Düsseldorf unterwegs gewesen sein sollen. Auch die Redaktionen der Radiosender beschäftigen sich nun mit diesem Thema. Und müssen sich überlegen, wie sie das Tragische in ein oft recht kantenloses Musik-Service-Programm einpassen. Für viele Stationen wohl ein […]

    WEITERLESEN

  • Schwerpunktthema „Reorganisation“ beim WDR-Hörfunk

    „Reorganisation steht bevor“ ist die Mitteilung betitelt, die die Presseabteilung des Westdeutschen Rundfunks (WDR) heute Nachmittag kurz nach 16 Uhr veröffentlicht hat. Darin geht es um die „Pläne für einen Reorganisationsprozess“, mit dem sich „der WDR Hörfunk für die Zukunft rüsten“ möchte. Lesen Sie unten die wichtigsten Passagen! RADIOWATCHER ist dran am Thema RADIOWATCHER begleitet ab […]

    WEITERLESEN

  • Diskussion über die Todesstrafe – „Fritz“-Redaktion äußert sich

    Werbung für das Jugendradio Fritz

    Am Dienstag diskutierte Fritz, das Jugendradio vom Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb), in seiner Mittags-Talk-Sendung „High Noon“ mit Jugendlichen über das Thema Todesstrafe.

    WEITERLESEN