Warum das Radio in Deutschland noch lange nicht tot ist

Eben habe ich den Beitrag „Die Schwäche des Radios ist die Schwäche von DAB+“ gelesen, den Hans Hoff für das Medienmagazin DWDL geschrieben hat. Darin geht es eigentlich zunächst um Technisches: DAB+, das digitale terrestrische Radio, will sich in Deutschland einfach nicht durchsetzen. Auf der Suche nach den Gründen dafür kommt Hoff natürlich auch auf…… Warum das Radio in Deutschland noch lange nicht tot ist weiterlesen

„Blue Moon“ – Anja Pyranja hört bei Fritz auf

fritz.de

Anja Pyranja, bürgerlich Anja Käckenmeister, verlässt Fritz, das Jugendradio des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Das gab die 1978 in Rostock geborene Moderatorin und Musikerin im Rahmen der Sendung „Blue Moon“ bekannt. Fritz Die Sonntagabend-Ausgabe des Talkformats werde René Träder übernehmen, sagte Pyranja. Passend zur letzten eigenen Sendung auf Fritz lautete das Sendungsthema „Abschied“. Über sich selbst schreibt Pyranja auf ihrer…… „Blue Moon“ – Anja Pyranja hört bei Fritz auf weiterlesen

On Air: Kathie Kleff freut sich über ihren Wechsel zu Radio Gong 96.3

radiogong.de

Mit Kathie Kleff hat erst kürzlich eine der besten Moderatorinnen den Privatsender Antenne Bayern verlassen. Vor ihr haben das bereits andere Radiogrößen wie Marcus Fahn, Kathrin Müller-Hohenstein, Talker Stefan Parrisius und Stephan Lehmann getan. Immer wieder gibt es Spekulationen darüber, ob es der eigenwillige strategische Kurs des Senders ist (Stichwort: „Wir lieben Bayern, wir lieben…… On Air: Kathie Kleff freut sich über ihren Wechsel zu Radio Gong 96.3 weiterlesen

WDR-Radio-Nachrichten ab Juni nicht mehr wirklich live

Beim WDR-Hörfunk wird kräftig umgebaut. Derzeit stehen die Neuerungen bei den Nachrichtensendungen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Der Deutsche Journalistenverband Nordrhein-Westfalen (DJV NRW) hatte erst kürzlich zu bedenken gegeben, dass das Aushöhlen ebendieser die „Akzeptanz des WDR gefährden“ könnte. Zur Reform der Nachrichten heißt es in der aktuellen Juni-Ausgabe der WDR-Postille „WDR Print“ etwas trotzig: Die neuen Nachrichten bieten „Aktualität, die…… WDR-Radio-Nachrichten ab Juni nicht mehr wirklich live weiterlesen