• Als Radio Fritz sich über den Skandalflughafen amüsierte

    Fritz, Die Radiofritzen am Nachmittag

    Er wird mittlerweile nur noch als „Skandalflughafen“ bezeichnet, der BER in Berlin. Eröffnet worden ist er bekanntlich noch immer nicht. Dafür gibt es in regelmäßigen Abständen immer weitere, kleine Skandale. Heute etwa wurde bekannt, dass in den vergangenen Jahren Fachleute den Brandschutz überwacht haben sollen, die gar keine Fachleute waren, wie etwa „Spiegel Online“ heute […]

    WEITERLESEN

  • No Comment: Radiowerbung | JAM FM Geldscheisser

    Plakat, gesehen in einer U-Bahn-Station in Berlin-Kreuzberg, Februar 2015

    Beschreibung der Aktion auf der Website des Radiosenders JAM FM Berlin: Achte zur vollen Stunde auf den Betrag, den der Geldscheisser durchsagt. Schick dann innerhalb von 2 Hits eine Whatsapp mit dem Betrag ins JAM FM Studio: 0177 – 4000 600!Schon bist Du registriert. Aus allen richtigen Nachrichten wird eine Telefonnummer per Zufallsprinzip ausgelost und […]

    WEITERLESEN

  • rbb-Aktion: Bei Fritz wird wieder eine Berliner Mauer gebaut

    Intelligente Programmaktion: Bei Fritz, dem Jugendradio des öffentlich-rechtlichen Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb), ist heute ein besonderer Tag. Der Sender fragt: Was wäre, wenn sich die Geschichte wiederholen und wieder eine Mauer durch Berlin gezogen würde? Diesmal, so will es die Aktion heute, wird der Westteil Berlins vom Rest Deutschlands abgeschnitten…

    WEITERLESEN

  • Diskussion über die Todesstrafe – „Fritz“-Redaktion äußert sich

    Werbung für das Jugendradio Fritz

    Am Dienstag diskutierte Fritz, das Jugendradio vom Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb), in seiner Mittags-Talk-Sendung „High Noon“ mit Jugendlichen über das Thema Todesstrafe.

    WEITERLESEN